Informationen zum Führungskräftetraining

TrainingsteilnehmerII-GOVEN

Werden auch Sie – bei insgesamt 6 Intervallen à 1 Tag – noch erfolgreicher als Führungskraft.

Auf Basis der neusten Erkenntnisse aus der Gehirnforschung vermittelt Ihnen das GOVEND – Führungskräftetraining folgende Inhalte:

  • Energie und Motivation selbst aufbauen und verankern: Selbstmotivation ist der Motor für Ihre täglichen Herausforderungen – damit Sie auch bei zähen Aufgaben top motiviert bleiben.
  • Sich selbst analysieren und andere motivieren: Aus ihrem Selbstbild werden die notwendigen Motivationsstrukturen für Mitarbeitergespräche abgeleitet.
  • Persönlichkeitsanalysen und Typologien: Lernen Sie die unterschiedlichen Profile wahrzunehmen und mit ihnen typengerecht zu arbeiten.
  • Innere und äußere Kommunikationsmodelle kennen: Sie erlernen die Grundlagen der relevanten Kommunikationsmodelle im Umgang mit Mitarbeitern.
  • Widerstände als Führungskraft umsatzfördernd nutzen: Unterschiedliche Widerstände erkennen, zuordnen und entkräften.
  • Verhaltensänderung bei Mitarbeitern initiieren: Verhaltensmuster herausfinden, analysieren und den Veränderungsprozess einleiten.
  • Wahrnehmungskanäle in der Kommunikation nutzen: In visuellen, auditiven und kinästhetischen Kanälen präsentieren lernen.
  • Zielvereinbarungsgespräche führen: Den Rahmen und die Regeln eines Zielgespräches kennen.
  • Mitarbeitercoaching: Als Führungskraft zum Coach der Mitarbeiter – Leistungssteigerung durch individuelles Coaching.
  • Mitarbeiterentwicklungsgespräche: Ist und Ziel der Mitarbeiterperformance definieren.
  • Teamgespräche: Erfahren Sie, wie sie Teams motivieren, Besprechungen durchführen und Aktionen installieren.
  • Feedback geben: Installieren einer wirkungsvollen und klar definierten Feedbackkultur.
  • Persönliche Ressourcen im Führungsbereich aufbauen: Lernen Sie, wie Sie Ihre verborgenen Kräfte erkennen, und durch deren Aktivierung effektiver zu führen.
  • Kontrollkreislauf installieren: Sie lernen Mitarbeiter zu aktivieren, Aufgaben zu delegieren und wirkungsvoll zu kontrollieren.
  • Konfliktgespräche führen: Wie konstruktive Kritikgespräche Leistungssteigerung bringen.
  • Verpflichtung/Commitments eingehen: Sie lernen verbindliche Vereinbarungen zu treffen und durchzusetzen.

 

Das Training:


Die Termine:

Beginn: 11.04.2018, die 5 weiteren Termine* des Programms lauten: 16.05.2018, 13.06.2018, 04.07.2018, 12.09.2018 und 10.10.2018

Unsere Trainings finden jeweils, von 09:00 Uhr – ca. 18:00 Uhr statt.


Der Trainingsort:

Ihr Entwicklungsprogramm zum High-Performer findet statt im:

Heiner’s, Am Bugapark 1d, 45899 Gelsenkirchen.


Ihre Investition:

Die Teilnahmegebühr beträgt 3.450,- € pro Person zzgl. MwSt. und Tagungspauschale

Wir führen vorab mit jedem Teilnehmer ein kurzes Interview und stehen Ihnen während des Trainings mit telefonischer Betreuung zur Seite.

Nach einer schriftlichen oder mündlichen Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bei Stornierung der Anmeldung innerhalb von drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird der halbe Teilnahmebetrag, innerhalb von sieben Werktagen vor Veranstaltungsbeginn oder Nicht-Erscheinen der gesamte Betrag fällig. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit gestellt werden.

Wenn die Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen bis 14 Tage vor Beginn nicht erreicht wird oder aus anderen wichtigen, unvorhersehbaren Gründen (z.B. Erkrankung des Referenten), behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. Bereits von Ihnen entrichtete Teilnahmegebühren erstatten wir in diesem Fall selbstverständlich zurück. Weitergehende Haftungs- oder Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Jetzt anmelden!

Weitere Informationen und Anmeldung unter 02166 – 67 67 56 oder 0151 – 223 177 12


Ihr Trainer:

Jürgen Florack, Diplom-Betriebswirt (FH Niederrhein), ist Verkaufsexperte aus Leidenschaft und Fachmann für emotionales Verkaufen sowie Spezialist für Vertrieb, Marketing und Kundenbindung mit mehr als 20 Jahren Führungs-, Vertriebs- und Verkaufserfahrung (B2B und B2C). Heute ist er selbständiger Trainer und Partner der INtem®-Gruppe.


Wissenswertes:

Bei diesem Entwicklungsprogramm wird besonders Wert auf die praxisorientierte Umsetzung gelegt, so dass sich die Führungskraft zum Leistungsträger entwickelt. So ist am Ende des Führungskräfte-Entwicklungsprogramms aus einer guten Führungskraft ein Leistungsträger geworden.

Natürlich verändern wir nicht den Menschen. Aber jeder Teilnehmer wird automatisch seine entwicklungsfähigen Persönlichkeitsmerkmale entdecken und diese weiterentwickeln und seine Führungspersönlichkeit festigen.

Kleine, in sich abgeschlossene Lernschritte
Das Führungskräfte-Entwicklungsprogramm umfasst 6 praxisbezogene Intervall-Einheiten sowie einen Workshop und die Persönlichkeitsanalyse jedes Teilnehmers. Die Teilnehmer wenden nach jeder Intervall-Einheit ca. drei bzw. vier Wochen lang das bis dahin Erlernte in ihrem persönlichen Arbeitsbereich an. Damit sind sie in der Lage, Erkenntnisse aus dem Training sofort praxisgerecht und erlössteigernd einzusetzen. Am Ende der Trainingsmaßnahme dokumentiert jeder Teilnehmer in seiner Master-Arbeit die gelernten Erkenntnisse.

Das bedeutet für die Teilnehmer:

  • schnellere Erfolgserlebnisse und kein demotivierender Lernstress.
  • keine liegengebliebenen Arbeiten, da die jeweils kurzen Trainingsphasen einen reibungslosen Ablauf der täglichen Praxis gewährleisten.

Ganzheitlich aufgebautes Training
Bei der Entwicklung wurde speziell auf langfristiges Behalten und unkompliziertes (d. h. gehirngerechtes) Erlernen Wert gelegt. So werden beim Training regelmäßig die rechte und linke Hirnhemisphäre gemeinsam aktiviert.

Praxistrainings mit Umsetzungsphasen
Die Lernziele werden nicht schematisch in vorgegebener Reihenfolge „durchgezogen“, sondern sind didaktisch und methodisch miteinander verknüpft. Die Führungs- und Trainingsschwerpunkte liegen auf Können und Einstellung und nicht nur auf reiner Wissensvermittlung von Beratungstechniken. Durch das in sich geschlossene, auf 6 Intervall-Tage abgestimmte Trainingskonzept wird bei den Teilnehmern der gewünschte Lernerfolg erzielt.

Training zur Verhaltensänderung
Verhaltensänderung benötigt Zeit! Deshalb trainieren wir in kleinen Schritten mit vielen dazwischenliegenden Umsetzungsphasen. Die Merk- fähigkeit des Menschen beträgt durch selbstständiges Ausführen ca. 90 %. Die Teilnehmer beherrschen am Ende die Trainingsinhalte, es ist kein zusätzliches Nacharbeiten des Trainingsordners erforderlich.

Prozessbegleitendes und messbares Training
Das Training kann in einen firmeninternen Unternehmens-Prozess mit einbezogen werden. Firmenphilosophie (CI) und neue Unternehmensziele werden mit eingebunden. Dies fördert das praxis-/unternehmensbezogene Denken der Mitarbeiter. Ebenfalls wird an diesen Unternehmenszielen konkret gearbeitet. Eine messbare Investition, die mehr bringt als sie kostet.

Wichtig: Jeder Teilnehmer trainiert an seiner eigenen Führungssiuation. Unter Anleitung des Trainers sowie unter Anwendung aktiver Lernmethoden wird das eigene produkt- und kundenbezogene Führungsgespräch erarbeitet und sofort in die tägliche Praxis übernommen. Daher können auch problemlos Teilnehmer aus verschiedenen Branchen gleichzeitig am GOVEND – Führungskräftetraining teilnehmen.


Unser GOVEND – Führungskräftetraining ist geeignet für:

Angehende Führungskräfte und Führungskräfte, die ihr Wissen auffrischen und sich neue Impulse holen wollen, um ihren Erfolg langfristig zu sichern

*Terminliche und örtliche Änderungen bleiben vorbehalten.

Jetzt anmelden!