Beiträge zum Stichwort ‘ Motivation ’

Was man gegen Aufschieberitis tun kann

Was man gegen Aufschieberitis tun kann

Prokrastination: So lernen Sie, Dinge nicht mehr aufzuschieben Wichtige Aufgaben ständig aufschieben: Das kommt Ihnen bekannt vor? Mit diesen Tipps kriegen Sie die eigene Aufschieberitis in den Griff – und helfen trödelnden Mitarbeitern, produktiver zu arbeiten. Die Ordner häufen sich auf dem Schreibtisch, Termine für die nächsten Mitarbeitergespräche müssen gemacht…

Weiterlesen… »



Schwung nutzen

Schwung nutzen!

Der Moment, in dem Sie einen erfolgreichen Abschluss machen ist immer besonders. Wie Sie diesen Schwung nutzen, um mehr Verkäufe daraus zu machen, erfahren Sie heute in der neuen Ausgabe Ihres Coaching-Briefs. Außerdem in dieser Ausgabe: Setzen Sie sich im Kopf Ihrer Kunden fest Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern –…

Weiterlesen… »



Zeitprobleme? Hier ist ein neuer Ansatz

Schwung nutzen!

Wird auch Ihre To-do-Liste immer länger? Zeitprobleme? Hier ist ein neuer Ansatz. Zu wenig Zeit für zu viele Aufgaben – mit dieser Herausforderung leben wohl alle, die im Verkauf arbeiten. Deshalb erhalten Sie in der neuen Ausgabe Ihres Coaching-Briefs neue Anregungen, um mehr Zeit für Ihre Kunden zu gewinnen. Außerdem…

Weiterlesen… »



Kundenbeziehungsmanagement

Kundenbeziehungsmanagement

Alles zum Thema Kundenbeziehungsmanagement von Kornelia Klenner Zu Beginn sollten wir eines festhalten: Den Wert eines Kunden. Er ist das größte Kapital eines Unternehmens. Deswegen sollte jedes Unternehmen eine Beziehung zu seinen Kunden aufbauen. Und das tun wir mit Hilfe des Kundenbeziehungsmanagements. Kundenbeziehungsmanagement ist die konsequente Ausrichtung eines Unternehmens auf…

Weiterlesen… »



Ernte einfahren

Schwung nutzen!

Das Jahr geht in den Endspurt. Erreichen Sie Ihre Ziele 2017? Oder könnten Sie noch ein paar mehr erfolgreiche Abschlüsse gut gebrauchen, um die Ernte sicher einzufahren? In der neuen Ausgabe Ihres Coaching-Briefs sehen Sie, wie Sie Fehler in der kritischen Abschlussphase sicher umgehen, um im Endspurt doch noch Ihre…

Weiterlesen… »



Introvertierte Führungskräfte

Introvertierte Führungskräfte

Du bist eher introvertiert und denkst, du taugst nicht zur Führungsperson? Falsch gedacht Die Bandbreite zwischen introvertiert und extrovertiert ist groß. Einige Menschen sind ambivertiert, sie vereinen also die Eigenschaften beider Extreme in sich und wechseln sie je nach Situation ab. Niemand ist vollkommen intro- oder extrovertiert. Aber wenn wir…

Weiterlesen… »



Die Krise der Verkäufer

Die Krise der Verkäufer

Vertrieb: Die Krise der Verkäufer – Harvard Business Manager Sich über Produkte und deren Preise zu differenzieren, wird immer schwieriger. Eine Studie zeigt, dass die Professionalität der Anbieter im B2B-Verkauf sinkt. Von Phil Kreindler und Gopal Rajguru Sie haben recherchiert und einen Lieferanten ausgesucht, der vermeintlich über genau das Produkt…

Weiterlesen… »



Stimmt Ihre Vorbereitung?

Schwung nutzen!

Wissen Sie genug über einen Interessenten oder Kunden, bevor Sie ihm zum ersten Mal begegnen? Stimmt Ihre Vorbereitung? Wichtige Anregungen zur Vorbereitung und Recherche finden Sie in der neuen Ausgabe Ihres Coaching-Briefs. Außerdem in dieser Ausgabe: Wenn der Kunde feilschen will: Drei Profi-Strategien, mit denen Sie bessere Ergebnisse erzielen Zwei…

Weiterlesen… »



Begeisterung ist wie Dünger für das Gehirn

Begeisterung ist wie Dünger für das Gehirn

Hirnforschung: „Begeisterung ist wie Dünger für das Gehirn” © Burkert, Christian Das Gehirn im Blick: Gerald Hüther Spaß ist nach Ansicht des Neurobiologen Gerald Hüther die Voraussetzung für gute Leistungen – auch am Arbeitsplatz. Doch daran fehlt es oft in Unternehmen, wie er beobachtet hat. „Viele Menschen machen bei der…

Weiterlesen… »



Zeitfresser Internet: Offline eine Reise buchen

Zeitfresser Internet: Offline eine Reise buchen

Zeitfresser Internet: Warum nicht mal wieder offline eine Reise buchen? – WELT Gesellschaft Wer seinen Urlaub heute noch im Reisebüro bucht, wird oft schräg angeguckt, spielt sich doch jeglicher Konsum im Internet ab. Aber das kostet Zeit – und Nerven. Ein Plädoyer für mehr Offline-Aktivitäten. Neulich habe ich gelesen, dass…

Weiterlesen… »